Entspannt den Tag genieen mit einer grndlichen Nassrasur
Geld verdienen mit der eigenen Webseite
logo
Jetzt sehen Sie durch:Student-directed-study
Apr
6

Unterschiedliche Möglichkeiten, wie ein Beweis gelten kann

Ein Gleichnis zu Anfang Im Workbook wird eine Analogie gebraucht, um zu beschreiben, um was es geht. Drei Blinde betasten einen Elefanten. Einer den Rüssel, einer einen Fuß und einer den Körper. Obwohl alle das gleiche Tier betastet haben, wird ihre Beschreibung und Definition eines Elefanten ganz anders lauten. Genauso ist es in der Psychologie und in der Forschung, jedenfalls, wenn kein Augenmerk auf...
Apr
5

Verschiedene Betrachtungsweisen zum Lernen, dazu gibt es Forschung, Videos und die obligatorische Zielsetzung.

Drei Methoden des Lernens Ein in der Gesellschaft wichtiges Thema kommt in der siebten Woche zur Sprache, nämlich Lernen. Aus drei verschiedenen Perspektiven betrachtet, hat Lernen nicht nur die Funktion, Schul- oder Faktenwissen zu behalten. Lernen wird hier zu den drei Gesichtspunkten: verhaltensbasiertes Lernen, kognitives Lernen, das zum Inbegriff des Lernens geworden ist und auch dem sozialen Aspekt...
Apr
5

Die evolutionäre Psychologie und SPSS stehen auf dem Programm.

In der Psychologie ist Evolution ein wichtiger Bestandteil Los geht es nach der ersten TMA nun mit der Evolutionspsychologie. Ich habe darüber schon an früherer Stelle geschrieben, weil ich keine richtige Ordnung eingehalten habe. 🙂 Der Kommentar am Ende des Kapitels blickt auf die Methoden und die Kerntheorien innerhalb der Evolutionspsychologie, also mit dem Blick der Forschung. SPSS für...
Mrz
2

Essay schreiben lernen, die wichtigsten Seiten im Workbook

Ohne Essay kein Studium In der vierten Woche kommt im Workbook nun eine der Kernfähigkeiten dran. Essays schreiben können ist so wichtig, wie die Studieninhalte selbst.Im Deutschen könnte man das eher als Erörterung nennen, ja so in der Art kann man sich das vorstellen. Das Workbook beschreibt als Erstes die sieben verschiedenen Stufen, die es beim Essay schreiben zu beachten gilt. Das wären: Die...
Mrz
2

Aus dem Study-Guide die Übersicht über die vierte Woche holen

Dicke Schrift ist Course-directed In der vierten Woche liegen für die Inhalte des Studiums, also dem Course-directed Study, insgesamt drei Aufgaben an. Der erste Punkt führt natürlich direkt zum Workbook, bei dem es um das Essay schreiben geht. Nähere dazu dann im Beitrag zum Workbook. Diesmal gibt es etwas ganz Neues, es geht mit der Forschung los. Das erste Kapitel des Buches „Exploring Psychology...
Feb
22

Notizen machen – für was soll das gut sein?!

Notizen gehören zur Kernaufgabe beim Studieren In der dritten Woche zeigt das Workbook, warum und wie man Mitschriften anfertigt. Gut angefertigte Skripte erleichtern die Arbeit ungemein, dafür gibt es mehrere Gründe: man lässt sich den Inhalt durch den Kopf gehen durch das Skript hat man die Kernaussagen und Informationen zusammengelegt vorgefertigte Skripte erleichtern die Vorbereitung auf...
Feb
22

Die dritte Woche startet wie üblich mit dem Study-Guide

Course-directed Study In dieser Woche liegt das Hauptaugenmerk wieder auf die Theorien zu Identität und Persönlichkeit. Von Kapitel 1 werden die restlichen Unterkapitel gelesen, in denen es um weitere Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung geht. Zudem kommen erste praktische Überlegungen hinzu, wie körperlich behinderte Menschen sich nach den Theorien entwickeln können. Fragen, ob es schwerer,...
Feb
21

Richtig lesen spart wichtige Zeit – das Workbook gibt in der zweiten Woche Anleitungen

Warum aktiv und gründlich lesen wichtig ist Eine sehr wichtige Fähigkeit, die man beherrschen muss, um sich durch das Studienmaterial zu arbeiten, ist das richtige Lesen. Da wird so mancher denken, dass man doch lesen kann. Doch man kann unterschiedlich lesen: laut und leise oder schnell und langsam. Man kann noch gründlich und aktiv lesen, Texte überfliegen oder im Text nach Stichpunkte suchen. Auf...
Feb
21

Der Study-Guide lädt in die zweite Woche ein

Die Arbeit fängt an In der zweiten Woche kommen folgende Aufgaben auf einen zu: Im Book 1 über Identität und Unterschiede lesen Das Workbook Woche 2 ansehen zuletzt ist Student-directed dran, die Einführung in EPoCH Course-directed In der Erklärung im Study-Guide steht nochmals etwas über das Kapitel in Book 1, welche Kapitel zu lesen sind und was sie beinhalten. Zudem wird empfohlen, was man sich...
Feb
21

Mit dem Workbook verschafft man sich einen Überblick über das Kursmaterial

Der erste Eindruck vom KursmaterialDas Kursmaterial ist schon sehr üppig. Von Videos, DVDs, Audiosequenzen und Bildmaterialien ist alles dabei. Doch später mehr dazu. In der ersten Woche startet das Workbook mit dem Kursmaterial und hilft, sich einen Überblick zu verschaffen und auch eine gewisse Ordnung in all das hinein zu bekommen. Zahlreiche Bücher und Heftchen sowie Hüllen von DVDs hat man da vor...

« Ältere Einträge

logo
Die Open University | Kurssystem | Finanzen | Der Schreiberling | Finanzen |
© Schweizer Consulting | Impressum