logo
Okt
20

Die Lesetechnik alias Speedreading im Rückblick: Wirklich zu empfehlen?

Nicht alles ist gut, aber vieles hilfreich Nun ist die Reihe Lesetechnik oder Speereading meinerseits abgeschlossen. Jeder Aspekt bekam seinen eigenen Beitrag. Nach dem Überblick über jedes Teilgebiet ist es angebracht, zu überlegen, was davon Sinn macht und was nicht! Damit E-Mails mit kritischen Anzweiflungen über meine Äußerungen selten bleiben, möchte ich gleich sagen, dass die Beurteilung meine...
Okt
16

Schwierige Texte mit der richtigen Lesetechnik bewältigen

Die Lesetechnik eignet sich gerade für schwierige Texte Die bisherigen Lesetechniken und Vorgehensweisen sind vor allem für schnelles Lesen gedacht. Wort- und Sinngruppen zusammenfasse, nach Sinnsignalen Ausschau halten und mit der Vorausschau und Vorauswahl liest man dann auch genau die benötigten Informationen. Soweit so gut, aber viele werden bei komplizierten oder schwierig zu verstehenden Texten...
Okt
8

Die Lesetechnik ist auf die Gedächtnisleistung abgestimmt

Das Gedächtnis arbeitet mit drei Speichern Ich möchte gleich zu Beginn nochmal darauf hinweisen, dass ich hier die mir vorhandenen Informationen der Lesetechnik verarbeite. Ich möchte erst eher neutral über die Inhalte schreiben, womit sich jeder selbst ein Urteil bilden kann. Natürlich lasse ich mir es nicht nehmen, am Ende der Reihe meine eigene Ansicht zur Lesetechnik zu verbreiten! 🙂 Dennoch...
Okt
4

Lesetechnik verbessern ist eine mehrstufige Entwicklung

Von Gewohnheiten lösen und mehr vom Lesen haben Gewohnheit nennt man das, was man früher gelernt hat und nun konsequent anwendet. Dieser Satz steht, jedenfalls soweit ich weiß, in keinem Buch…! Wir haften daran, weil wir schlichtweg nichts anderes können. Aber wenn wir neue Informationen bekommen, die uns zeigen, wie wir etwas besser als bisher machen können, dann wäre es ja töricht, dies...
Okt
3

Weitere Lesetechniken verschaffen einen Überblick

Texte erfordern eine Lesestrategie Wir haben im Beitrag „Ein Text erfordert unterschiedliche Lesetechniken“ schon gesehen, dass wir nicht alles zu 100 Prozent verstehen können und müssen. Auch die Vorausschau gehört zur Effektivität bei der Lesetechnik, um schon vorab einen Eindruck zu bekommen, ob wir einen Text wirklich lesen sollten. Dafür gibt es aber noch weitere Möglichkeiten, um einen...

« Ältere Einträge

logo
Die Open University | Kurssystem | Finanzen | Der Schreiberling | Finanzen |
© Schweizer Consulting | Impressum